HSV Ronneburg e.V.

Handball im Hexenkessel

Unsere Sporthalle 

Willkommen im Hexenkessel Zeitzer Straße!

Wir in der Presse - Neues Gera vom 15.10.2016

Historisches

1969 … Einweihung der Sporthalle „20. Jahrestag“ am 13. Oktober

Die Sporthalle verhalf zu einem weiteren sportlichen Aufschwung. Nach der Einweihung mit einem Spielfeld von 20X40m und ausreichenden Zuschauerplätzen wurde der Ronneburger Handball vom Deutschen Handball Verband mit der Ausrichtung einer Reihe bedeutender Wettkämpfe beauftragt. Länderspiele der Frauen Nationalmann-schaft gegen Rumänien und der CSSR, Juniorenspiel gegen die UdSSR, Finalturnier um den  FDGB–Pokal der Frauen und die 3. Deutsche Turniermeisterschaft der Männer an der alle Oberligamannschaften der DDR teilnah-men, garantierten die Ronneburger stets für ein volles Haus im Sportzentrum. 


1996 … Sanierung Sporthalle

Die Sanierung des Hallenparketts war ein langwieriger Prozess und liegt auch schon wieder 20 Jahre zurück. Unser Verein beteiligt sich an der Pflege und Instandhaltung der Sporthalle mit Eigenmitteln und regelmäßigen gemeinsamen Reinigungsaktionen. Auch bei der Ausstattung der Sporthalle beteiligen wir uns, wie z.B. 2014 mit der Anschaffung von neuen Handballtoren.


2015 … Projekt "Kabine in blau"

Mit Unterstützung der Sparkasse Gera-Greiz, dem Baubetrieb Patzer und der Fa. Tapeten Götze konnten wir unser Projekt Stück für Stück umsetzen. Der Belagwechsel und die frische Farbe waren dringend nötig! Richtig vollständig wurde das Projekt durch neue Fliesen, neue Armaturen in der Dusche und die Auffrischung des Kabineninventars. Neben den finanziellen Mitteln wurden auch eine Menge Arbeitsstunden investiert.


2016 … Renovierung Eingang Sporthalle

Und es wurde wirklich Zeit! Mit einer größeren Investition hat unser Verein den Eingang zum Hexenkessel optisch aufgewertet. Weiß ist jetzt wieder weiß. Danke an alle Helfer und den Trockenbau & Hausmeisterservice Jürgen Kretschmer.